Privacy policy


Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Karpos respektiert die Privatsphäre seiner Website-Benutzer. Persönliche Daten, die die Benutzer an Karpos senden, werden mit größter Sorgfalt und mit allen geeigneten Mitteln behandelt, um ihre Sicherheit zu gewährleisten, wobei der europäische Standard für den Schutz der Privatsphäre voll respektiert wird.

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie wurde in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung), mit dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (Legislativdekret 196/2003) und mit allen anderen Bestimmungen der geltenden Gesetze erstellt.

Die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie legt die Ziele und Methoden für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer im Zusammenhang mit der Firmen-Website fest - mit besonderem Bezug auf die Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, auf die Identifizierung des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, auf die maximale Dauer der Speicherung personenbezogener Daten und auf die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen, die zum Schutz der Persönlichkeitsrechte der Benutzer vorgesehen sind.

Unter "personenbezogene Daten" versteht man sämtliche Daten zur Person sowie alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person, auch mittelbar, oder Informationen über eine Person, deren Identität durch zusätzliche Informationen festgestellt werden kann (Art. 4 DSGVO).

Unter "Verarbeitung" von personenbezogenen Daten sind alle Vorgänge zu verstehen, die das Sammeln, Erfassen, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Abfragen, Zusammenstellen, Anpassen oder Ändern, Auswählen, Extrahieren, Vergleichen, Verwenden, Verknüpfen, Sperren, Übermitteln, Verbreiten, Löschen und Vernichten der personenbezogenen Daten sowie deren Speicherung in einer Datenbank betreffen (Art. 4 DSGVO).

Wie von der geltenden Gesetzgebung vorgesehen, wird die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen immer und ausnahmslos auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie auf dem Schutz der Vertraulichkeit beruhen.

Im Falle der Nichtakzeptanz dieser Version der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie oder späterer Änderungen, die in Zukunft vorgenommen werden könnten, werden die Benutzer aufgefordert, den Zugriff auf die Website unverzüglich einzustellen.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Manifattura Valcismon S.p.A. mit Sitz in Via G. Marconi 81/83, 32030 Fonzaso (BL), Italien (der "Verantwortliche für die Datenverarbeitung").

 

Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

Der Zugang zu und die Navigation auf der Website erfordert die Erfassung und Verarbeitung von verschiedenen Kategorien an personenbezogenen Daten von Benutzern und/oder anderer interessierter Parteien.

Erstens sammelt und verarbeitet die Website Informationen über die Interaktion mit dem Gerät des Benutzers, das darauf zugreift, z.B. die IP-Adresse, Informationen über den Browser, das Betriebssystem und die Art des verwendeten Geräts, die besuchten Seiten und die auf der Website durchgeführten Suchvorgänge sowie andere Informationen.

In diesem Zusammenhang handelt es sich um die persönlichen Daten, die unbedingt notwendig sind, um die Navigation auf der Website zu ermöglichen oder die Navigation funktioneller zu gestalten.

Die Website verlangt ausdrücklich, dass der Benutzer personenbezogene Daten übermittelt, wenn er das Verfahren zur Registrierung auf der Website aktiviert und/oder um eine Bestellung auf der Website auszuführen. Dabei handelt es sich um Daten, die notwendig oder nützlich sind, um dem Benutzer Dienstleistungen anbieten zu können.

In anderen Situationen fragt die Website nach den Benutzern und ihren persönlichen Daten, um ihnen Mitteilungen kommerzieller Art zukommen zu lassen: zum Beispiel für das Abonnement des Newsletters und für die Teilnahme an Preisausschreiben oder für die Zusendung kommerzieller Angebote, entweder im eigenen Namen oder für Dritte.

Die Website wird immer um die ausdrückliche und separate Zustimmung der Benutzer bitten, wenn sie beabsichtigt, Profiling-Aktivitäten zu Marketingzwecken durchzuführen. Dabei meint Profiling jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, bei der diese Daten zur Bewertung bestimmter persönlicher Aspekte in Bezug auf eine natürliche Person verwendet werden, insbesondere zur Analyse oder Vorhersage von Aspekten in Bezug auf berufliche Leistung, wirtschaftliche Umstände, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Zuverlässigkeit, Verhalten, Wohnort oder Wohnortwechsel der natürlichen Person (Art. 4 DSGVO).

Von Zeit zu Zeit wird auf der Website angegeben, wo die Mitteilung von persönlichen Daten durch den Benutzer obligatorisch oder optional ist.

Es ist auch möglich, dass die Website entweder direkt oder indirekt Prüfungen in Bezug auf die verwendeten Zahlungsmethoden und -instrumente durchführt, um Insolvenz oder betrügerische Aktivitäten zu verhindern oder der Anti-Geldwäsche-Gesetzgebung zu entsprechen.

Die Verweigerung der Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke, die nicht mit dem Betrieb der Website und/oder der Aufgabe von Bestellungen auf der Website zusammenhängen, hat keine wesentlichen Konsequenzen.

Personenbezogene Daten werden nur verwendet, wenn sie für den spezifischen Zweck, für den sie erhoben und anschließend verarbeitet wurden, erforderlich sind.


Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung sammelt und verarbeitet die persönlichen Daten der Benutzer, um mit ihnen zu interagieren, ihnen Hilfe zu leisten und die von den Benutzern angeforderten Dienstleistungen vor und nach Abschluss der Bestellungen auf der Website zu erbringen. In diesem Zusammenhang basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten legitimerweise auf den Anforderungen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, um die von den Benutzern angeforderten Dienstleistungen und/oder die Erfüllung seiner eigenen vertraglichen Verpflichtungen zu erbringen.

Darüber hinaus sammelt und verarbeitet der Verantwortliche für die Datenverarbeitung, vorbehaltlich der ausdrücklichen Zustimmung des betreffenden Benutzers, die Daten der Benutzer für die Durchführung von Werbe- und kommerziellen Informationsaktivitäten, für den Versand von Werbematerial, den Direktverkauf sowie für Marktforschung und andere an denselben Benutzer gerichtete Werbemaßnahmen. In solchen Situationen ist die Verarbeitung der persönlichen Daten auf der Grundlage der gültigen Zustimmung des Betroffenen legitim.

Wenn diese Art von Marketing-Aktivität speziell auf den Vorlieben, den Einkaufserfahrungen und den Interessen des Benutzers basiert (als Profiling bezeichnet), wird als wesentliche Vorbedingung für die Durchführung dieser Art von Profiling-Aktivität eine separate Zustimmung des Benutzers eingeholt.

Auf der Grundlage des legitimen Interesses an der Verbesserung der Dienstleistungen und Produkte, die seinen Kunden angeboten werden, versendet der Verantwortliche für die Datenverarbeitung kommerzielle E-Mails mit Mitteilungen, Werbeaktionen, Rabatten, Bitten um Feedback oder Produkt-Updates an diese Kunden. Die Kunden haben jederzeit die Möglichkeit, den Empfang solcher kommerziellen Mitteilungen abzulehnen (zum Beispiel durch Klicken auf den in diesen E-Mails enthaltenen Link).

 

Mitteilung von persönlichen Daten

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung übermittelt einige der erhobenen personenbezogenen Daten an Unternehmen, darunter auch an Dritte, die an der Ausführung von Bestellungen, am Verkauf und auch in der Nachverkaufsphase beteiligt sind, und die ebenfalls als Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten fungieren. Dazu gehören zum Beispiel Kurierdienstleister, die Lieferungen für die auf der Website bestellten Produkte ausführen, und andere Arten von Dienstleistern.

In diesem Zusammenhang ist die Mitteilung von persönlichen Daten an Lieferanten notwendig, um die vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus dem Abschluss von Bestellungen auf der Website ergeben.

Dies gilt unbeschadet der Weitergabe oder Offenlegung persönlicher Daten, wenn dies von einer Justizbehörde oder anderen öffentlichen Stellen für Sicherheitszwecke des Staates oder zur Verhütung, Aufdeckung oder Unterdrückung von Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten verlangt wird, sowie in Fällen, in denen die Weitergabe oder Offenlegung persönlicher Daten gesetzlich vorgeschrieben ist.

In allen anderen Fällen unterliegt die Mitteilung oder Verbreitung personenbezogener Daten der vorherigen, ausdrücklichen und unmissverständlichen Zustimmung der betroffenen Partei.

Benutzer können beim Verantwortlichen für die Datenverarbeitung eine aktualisierte Liste aller anderen für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlichen Personen oder Firmen per E-Mail unter folgender Adresse anfordern: [•]

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche wird personenbezogene Daten nicht an Orte und Gebiete außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ohne ein angemessenes Schutzniveau für diese Daten, ohne die vorherige unmissverständliche Zustimmung der Benutzer sowie der interessierten Parteien übermitteln.

 

Aufbewahrungsfrist für persönliche Daten

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung löscht oder anonymisiert personenbezogene Daten rechtzeitig, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

Insbesondere bewahrt der Verantwortliche für die Datenverarbeitung die personenbezogenen Daten für einen ausreichenden Zeitraum auf, um die von den Benutzern angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und ihren gesetzlichen oder steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, wird der für die Datenverarbeitung Verantwortliche mehrere Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht länger gespeichert werden, als es notwendig oder angemessen ist. Zu diesen Faktoren gehören auch die Zwecke, für die der für die Datenverarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten sammelt und verarbeitet, sowie die Art der Beziehung, die mit dem Benutzer hergestellt wird (wie oft er sich mit der Website verbindet, ob er weiterhin kommerzielle Mitteilungen erhält, wie oft er auf der Website einkauft usw.).

 

Rechte der Benutzer

Was die oben erwähnte Verarbeitung personenbezogener Daten anbelangt, so können alle interessierten Parteien in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten die in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgesehenen Rechte ausüben.

Insbesondere hat der Betroffene das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein ihn betreffender personenbezogener Daten, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind, sowie über deren Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten.

Die interessierte Partei hat auch das Recht, dies zu erfahren:

  • die Herkunft der verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • den Zweck und die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung;
  • die berechtigten Interessen, die vom Verantwortlichen für die Datenverarbeitung verfolgt werden können, wenn diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung selbst bilden;
  • die Existenz eines automatischen Entscheidungsprozesses, einschließlich Profiling;
  • die Identifikationsdetails der Stelle/des Dienstleisters, die/der die Daten verarbeitet;
  • die Aufbewahrungsfrist für die persönlichen Daten.

Die betroffene Partei hat auch das Recht, vom Verantwortlichen für die Datenverarbeitung zu verlangen, dass ihre persönlichen Daten …

  • aktualisiert, korrigiert oder (wenn die Daten unvollständig sind) ergänzt werden;
  • gelöscht werden, falls:
  • die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
  • die betroffene Partei ihre Zustimmung zu ihrer Verarbeitung widerruft oder sich ihrer Verarbeitung widersetzt;
  • die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden oder gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
  • eine eingeschränkte Verarbeitung erfahren, wenn:
  • die Daten unrichtig sind und unrechtmäßig verarbeitet werden oder die betroffene Partei sich ihrer Verarbeitung widersetzt hat;
  • selbst wenn der für die Verarbeitung Verantwortliche die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, sind sie notwendig, um dem Betroffenen die Geltendmachung eines Rechts in einem Gerichtsverfahren zu ermöglichen;
  • sie an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übertragen werden (das so genannte Portabilitätsrecht), wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und mit automatisierten Mitteln erfolgt.

Die betroffene Partei hat das Widerspruchsrecht (ganz oder teilweise), ...

  • aus legitimen Gründen, gegen die Verarbeitung der sie betreffenden persönlichen Daten, auch wenn sie für den Zweck der Datenerhebung relevant sind;
  • gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerziellen Mitteilungen.

Die betroffene Partei hat das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde oder bei jeder anderen zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Mitteilungen

Für alle Mitteilungen an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung in Bezug auf Fragen des Datenschutzes oder zur Ausübung ihrer individuellen Rechte können die Benutzer diesen telefonisch unter +39 (0)439-5711, per Fax unter +39 (0)439-56436 oder per E-Mail unter service@karpos.com kontaktieren.

 

Cookies

Um die Aktivierung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, kann die Website in einigen Fällen Cookies (Dateien, die vom Server der Website an den Browser des Benutzers gesendet werden) verwenden. Der Benutzer kann nach seiner eigenen freien Wahl über die Verwendung von Cookies informiert werden oder ihre Verwendung blockieren, indem er die Optionen seines Browsers ändert. In diesem Fall kann es vorkommen, dass einige Features der Website nicht richtig funktionieren. Personenbezogene Daten werden nicht weitergegeben.

 

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Website an den Browser sendet und die auf dem Gerät des Benutzers, der eine Website besucht, gespeichert wird. Cookies werden verwendet, um die Website funktionsfähig zu machen oder um die Performance zu verbessern oder um den Eigentümern der Website Informationen zur Verfügung zu stellen.

 

Welche Art von Cookies verwendet www.karpos.com und zu welchem Zweck?

Die Website verwendet verschiedene Arten von Cookies und ähnlichen Tools, von denen jedes eine spezifische Funktion hat, wie in der untenstehenden Tabelle angegeben:


ARTEN VON COOKIES UND FUNKTIONEN


Navigations-Cookies: Diese Art von Cookies ermöglicht das korrekte Funktionieren der Website und ermöglicht es den Benutzern, vom ersten Zugriff an Inhalte in ihrer eigenen Sprache und auf ihren Markt zugeschnitten anzuzeigen. Sie ermöglichen auch die Erstellung eines Benutzerkontos und erlauben es den Benutzern, sich einzuloggen und Bestellungen auf der Website zu verwalten. Dank der Cookies kann die Website jeden registrierten Benutzer beim Zugriff auf die angebotenen Dienstleistungen als solchen erkennen. Im Allgemeinen sind die Navigations-Cookies für das Funktionieren der Website notwendig.


Funktionelle Cookies: Diese Cookies ermöglichen es der Website, einen Benutzer aufgrund seiner Anfrage (die z.B. durch Klicken auf "Verbunden bleiben" ausgedrückt werden kann) bei jedem Zugriff auf die Website zu erkennen, so dass er seine Daten nicht bei jedem Besuch der Website erneut eingeben muss. Wenn ein Benutzer Artikel zu seinem "Einkaufskorb" hinzugefügt und seine Sitzung geschlossen hat, ohne den Kauf abzuschließen, ermöglicht diese Art von Cookie dem Benutzer, beim erneuten Zugriff auf die Website innerhalb eines bestimmten Zeitraums weiter einzukaufen und den Einkaufskorb wieder so vorzufinden, wie er ihn beim letzten Mal verlassen hat. Diese Art von Cookie ist für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich, verbessert aber die Qualität des Surfens.


Analytische Cookies: Diese Cookies werden von Dritten, wie z.B. Google Analytics, verwendet, um statistische Analysen der Browsing-Praktiken der Benutzer auf der Website, über Computer oder mobile Anwendungen, der Anzahl der besuchten Seiten oder der Anzahl der Klicks auf einer Seite während des Browsens auf einer Website zu erstellen. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche behandelt die Ergebnisse solcher Analysen anonym und ausschließlich zu statistischen Zwecken und nur dann, wenn der Dienstanbieter Cookies in Verbindung mit dem Browser verwendet, der auf dem Computer oder auf anderen Geräten installiert ist, die der Benutzer zum Navigieren auf der Website verwendet.


Drittanbieter-Cookies für Marketing/Re-Targeting: Diese Art von Cookie wird von vertrauenswürdigen Drittanbietern verwendet, die Bannerwerbung auf anderen angeschlossenen Websites ermöglichen, z. B. um dem Benutzer die neuesten Produkte zu zeigen, die er auf der Website gesehen hat. Während der Benutzer auf der Website surft, werden diese Cookies auch dazu verwendet, Produkte anzuzeigen, die für einen solchen Benutzer von Interesse sein könnten, oder Produkte, die denen ähnlich sind, die er zuvor gesehen hat, basierend auf dem Surf-Verlauf des Benutzers. Die Verwendung solcher Cookies führt normalerweise nicht zur Verarbeitung personenbezogener Daten; sie kann jedoch die Verbindung des Computers mit anderen vom Benutzer verwendeten Geräten und die Rückverfolgung gespeicherter Daten ermöglichen (diese Art von Cookies verbindet sich mit dem Browser, der auf dem Computer oder auf anderen Geräten installiert ist, die der Benutzer während der Navigation auf der Website verwendet).

Eine detaillierte Liste der wichtigsten Arten von Cookies, die von der Website oder von Dritten im Zusammenhang mit dem Zugang und dem Surfen auf der Website verwendet werden:

 

Typologie

Name

Quelle

Zweck

Dauer

Technisch

dwsid (ersetzt sid)

Website

Sitzungs-Cookie

Sitzung

Website

dwsecuretoken_XXXXX

Website

https-Sitzungs-Cookie

Sitzung

Nachstehend finden Sie Links zu Webseiten, die Informationen und Formulare zur Einholung der Zustimmung zu Cookies Dritter enthalten:

Google Analytics: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Wie man Cookies deaktiviert

Die wichtigsten Browser auf dem Markt (Internet Explorer, Firefox usw.) sind so konfiguriert, dass sie Cookies akzeptieren. Die meisten Browser erlauben es Ihnen jedoch auch, Cookies über die Browser-Einstellungen zu steuern und zu deaktivieren. Die Deaktivierung von Navigations- oder Funktions-Cookies kann zu Fehlfunktionen der Website führen und/oder die dort angebotenen Dienstleistungen einschränken. Dies sind die Links zu den wichtigsten Browsern:

 

Google Chrome
Mozilla Firefox
Microsoft Internet Explorer
Google Analytics-Cookies meiner Besuche

 

Weitere Informationen finden Sie auch hier: www.allaboutcookies.org oder www.youronlinechoices.com.