Ein Tag als Musher




 

Das sind die Dinge, die du in einem Kinderbuch liest und dann vielleicht im Fernsehen siehst und die dir wirklich unerreichbar erscheinen, stattdessen... passieren sie! Manchmal kommt es vor, dass auch ein kleiner Traum Wirklichkeit wird.

Hast du nie davon geträumt, einen Schlitten zu lenken, der von Hunden gezogen wird, die durch die Stille der unberührten weißen Winterlandschaft rennen? Wir haben entdeckt, dass es das auch hier in den Alpen gibt.

Wir haben uns deshalb gleich auf den Weg zu ihnen gemacht, um sie kennenzulernen, und daraus ist eine einzigartige und unvergessliche Freundschaft und Erfahrung entstanden.

Der Schlittenführer ist ein Coach für die Hunde, die Hunde dagegen sind echte Athleten, denn sie werden vom Musher trainiert, der sich auch persönlich um ihre Ernährung kümmert. Es ist ein Spektakel, wenn den Huskys das Geschirr angelegt wird und sie sich darauf vorbereiten, vor den Schlitten gespannt zu werden. Sie sind ungeduldig und können es kaum erwarten, dass es endlich losgeht.

Wenn alles vorbereitet ist, steigt der Musher auf die hinteren Kufen, löst den Anker aus dem vereisten Boden und gibt mit fester Stimme den Befehl "OK"! Das Gespann aus vier oder mehr Schlittenhunden rennt los und folgt den Befehlen, die der Musher dem Leithund des Rudels an der Spitze des Gespanns zuruft, und los geht's! Das Abenteuer beginnt!

Es ist großartig, die Hunde zu beobachten, die genau wissen, was zu tun ist, so dass du nur noch den Schlitten lenken musst, ohne die Zügel aus der Hand zu geben, und die Hunde auf den Abschnitten bergauf unterstützt, indem du absteigst und schiebst.

Es ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis. Der Schnee und die kalte Luft bemerkst zu überhaupt nicht, weil dir das Adrenalin durch die Adern strömt... denn du lebst deinen Traum!

Vielen Dank an The Husky Experience Sestriere