GREENSPIT



 

Der Traum einer Generation

Greenspit ist eine der berühmtesten Risstouren der Welt und verdankt ihren Namen dem Kletterer Roberto Perucca, der diesen Riss in den 80-er Jahren zur Hälfte erklettert und dabei grüne Spits eingebohrt hatte. Im August 2003 entfernte der Schweizer Didier Berthod die Bolts und schaffte es als erster, diese Tour frei zu klettern. Anschließend bezeichnete er die Greenspit als "den schwersten Riss Europas" und bewertete sie mit 8b+. 2006 verhalf der Film "First Ascent" dieser unglaublichen Felswand schlagartig zu weltweiter Berühmtheit und die Aufnahmen von Didier Berthod in der Wand wurden zur Legende und brachten Generationen von Kletterern zum Träumen. In den kommenden Jahren trugen die wenigen ausländischen Kletterer, denen es ebenfalls gelang, diesen Riss zu bezwingen, dazu bei, seine Berühmtheit noch weiter zu vergrößern. Der Riss ist insgesamt 12 Meter lang und befindet sich oberhalb der Ortschaft Rosone im Valle dell'Orco und verlangt vom Kletterer eine perfekte Rissklettertechnik mit Klemmen, verbunden mit Kraft und Kondition nicht nur in den Armen, sondern auch in den Bauchmuskeln.

Am vergangenen 18. April ist es dem jungen Francesco Deiana und Matteo Della Bordella gelungen, nacheinander diesen legendären Riss frei zu klettern und die Friends dabei während des Aufstiegs zu setzen.

Matteo: Für mich ist die Greenspit eine legendäre Route. Als ich 2006 zum ersten Mal den Film "First Ascent" gesehen hab, wusste ich nicht einmal, was Rissklettern ist. Im Laufe der Jahre hatte ich dann Gelegenheit, diesen Kletterstiel kennenzulernen, war aber immer der Überzeugung, dass die Greenspit meine Fähigkeiten übersteigt. Mitte März habe ich dann meinem Freund Frank vorgeschlagen, es gemeinsam zu versuchen... und wenn du mit Franscesco Deiana klettern gehst, können eigentlich nur zwei Dinge passieren: entweder wirst du stinksauer, weil er 12 Jahre jünger ist, sich mit Leichtigkeit bewegt und sich viel besser halten kann, oder du siehst sein Talent als Motivation, um noch mehr zu trainieren und das Beste aus dir herauszuholen. Ich kann sagen, dass bei mir beides eingetreten ist! Bereits am ersten Tag habe ich bei den Versuchen gemerkt, dass der Riss bezwungen werden kann, und ich habe gesehen, wie sich mein Freund Frank mit großer Leichtigkeit bewegt hat. Am dritten Tag hat Frank den Aufstieg mit den bereits gesetzten Friends bezwungen. Ich habe mich dagegen entschieden, diesen Durchgang zu überspringen und meine Kräfte zu sparen, um alles auf die Rotpunkt-Begehung zu setzen. Der vierte Tag war dann genau der richtige Tag für uns beide. Der erste, der den Riss geschafft hat, war Francesco, der mir mit seinem Aufstieg das Quäntchen Energie gegeben hat, das mit gefehlt hat, um alle meine Kräfte zu mobilisieren und den Aufstieg in schönem Kletterstiel zu schaffen.

Francesco: Greenspit ist einer dieser Risse, die du zu klettern träumst, sobald du das erste Foto gesehen hat. Eine Felswand, die von einem fast perfekten Riss durchzogen ist, vor dem Hintergrund des Valle dell'Orco... 12 Meter Klemmen und Klettern. Ich war gerade aus Patagonien zurückgekehrt, als Matteo Della Bordella mir dieses Projekt vorgeschlagen hat, und ich konnte es kaum glauben! Ich wartete schon seit mindestens einem Jahr darauf, diese Risstour zu versuchen. Zuerst haben wir uns aus strategischen Gründen entschieden, einen Pinkpoint zu versuchen: Das Entfernen der Sicherungen hätte zu viel Zeit und Energie gekostet... Bereits am ersten Tag hatte ich ein wirklich gutes Gefühl, das sich am dritten Tag bestätigt hat, als ich die Tour in Pinkpoint erklettert habe. Die Rotpunkt-Begehung stellte dann kein wirkliches Problem mehr dar, da sich die Sicherungen alle gut und einfach positionieren lassen. Mit diesem Aufstieg habe ich mir nicht nur einen Traum erfüllt, sondern vor allem eine großartige Erfahrung mit einem Freund geteilt. Wir haben uns gegenseitig Tipps für alles gegeben, von den Übergängen bis zur Technik, um am Riss wieder abzusteigen. Danke, Teo!

 

DIE PERFEKTEN PRODUKTE FÜR DICH:

2500785 819 Front
2500847 888 Front
2500863 273 Front
2500847 999 Front
Entdecke unsere Kollektion Free Spirit