ENRICO CASSOL



 

Enrico Cassol wurde 1992 in Feltre geboren und praktiziert seit 8 Jahren Sportklettern. Ein paar Jahre lang hat neben dem Sportklettern auch Radsport betrieben, mit dem er bereits in sehr jungen Jahren begonnen und gute Erfolge erzielt hat. Im Laufe der Zeit wurden aus den wenigen Touren pro Monat immer mehr Touren, bis er sich schließlich vollständig auf das Sportklettern konzentriert und in jeder freien Minute trainiert. Die Ergebnisse lassen nicht lange auf sich warten und die Routen "Sogni di Gloria" und "Aikido" in Erto sprechen für sich. Enrico ist mit dem Klettern an den Wänden in Mas und den Überhängen von Ceresera groß geworden und für ihn muss sich ein guter "Climber" überall gut zurechtfinden. Er bouldert deshalb auch mal gerne oder begeht Multi-Pitch Kletterrouten und gibt dabei immer alles. Enrico Cassol ist ein leichter und präziser Kletterer und Geotechniker, der seinen Abschluss am Istituto Minerario in Agordo gemacht hat, und lebt in Santa Giustina am Fuß der Dolomiten von Belluno.