KATIA TOMATIS



 

Katia Tomatis ist eine Sportlerin der italienischen Nationalmannschaft für Skibergsteigen, die vor ein paar Jahren ihr gesamtes Leben auf den Kopf gestellt hat: Sie hat ihren Job in einer Bank gekündigt und sich dazu entschieden, eine Berghütte im Alta Valle Stura in der Provinz Cuneo zu führen. Ihre Arbeit ist saisonal, sodass sie sich heute voll und ganz auf das Skibergsteigen konzentrieren kann. Nachdem sie ausgezeichnete Ergebnisse erzielt und den italienischen Titel im Vertical gewonnen hat, wurde sie 2015 in die italienische Nationalmannschaft berufen, um Italien beim Weltcup zu vertreten. Seither ist sie auf der Erfolgsspur und konnte sich mit dem Sieg bei der Pierra Menta in diesem Jahr einen Traum erfüllen. Jetzt nimmt sie sich eine Babypause und wer weiß, vielleicht kehrt sie danach stärker als je zuvor zurück.