Zu Inhalt springen Zu Navigation springen

Datenschutzbestimmungen

INFORMATION ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
im Sinne von Art. 13 GvD Nr. 196 vom 30.06.2003 und Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679

Das Unternehmen Manifattura Valcismon schützt die Privatsphäre seiner Nutzer. Die von den Nutzern an Manifattura Valcismon mitgeteilten personenbezogenen Daten werden mit größter Sorgfalt und mit allen Mitteln verarbeitet, die zur Gewährleistung ihrer Sicherheit notwendig sind, in voller Übereinstimmung mit der europäischen Gesetzgebung zum Schutz der Privatsphäre.

Die vorliegende Information beschreibt die Zwecke und die Modalitäten der Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer der Website www.karpos-outdoor.com, insbesondere die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Identifizierung des Verantwortlichen, die Höchstdauer der Speicherung personenbezogener Daten und die wichtigsten Garantien zum Schutz der Datenschutzrechte der Nutzer.

Als „personenbezogene Daten“ gelten alle Informationen, die sich auf eine auch indirekt identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, oder Informationen betreffend eine Person, deren Identität anhand von zusätzlichen Informationen identifiziert werden kann (Art. 4 DSGVO).

Als „Verarbeitung“ personenbezogener Daten gilt jeder Vorgang im Zusammenhang mit der Erhebung, Erfassung, Organisation, Speicherung, Verwendung, Verknüpfung, Verbreitung, Veränderung, Offenlegung, Übermittlung, Auswahl, dem Auslesen, Abfragen, Abgleich, Löschen oder Vernichten personenbezogener Daten, auch wenn sie in keiner Datenbank erfasst sind (Art. 4 DSGVO).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen erfolgt gemäß den geltenden Rechtsvorschriften stets und in allen Fällen auf der Grundlage der Grundsätze der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und Wahrung der Vertraulichkeit.

Die Navigation auf der Website ist frei und kostenlos. Sie ist volljährigen Personen vorbehalten und erfordert keine Registrierung. Die Bereitstellung von Daten durch die Nutzer ist nicht obligatorisch, außer für die Erfüllung der nachfolgend aufgeführten Zwecke. Die Nutzer können sie in jedem Fall jederzeit durch einen einfachen schriftlichen Antrag an den Verantwortlichen widerrufen. 

Die Informationen auf der Website werden vom Inhaber kostenlos und in gutem Glauben zur Verfügung gestellt; der Inhaber haftet in keinem Fall für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Website entstehen. Die vorliegende Information kann jederzeit und ohne Vorankündigung aktualisiert werden, wobei die Nutzer die Änderungen durch die weitere Navigation auf der Website ausnahmslos und automatisch akzeptieren.

Die vorliegende Information bezieht sich nur auf die Website und nicht auf andere Websites, die die Nutzer über Links aufrufen können. Im letzteren Fall wird die Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten vom Inhaber des Dritten bereitgestellt.

Verantwortlicher

Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche ist Manifattura Valcismon S.p.A. mit Rechtssitz in Via G. Marconi 81/83, 32030 Fonzaso, Belluno, Italien (der „Verantwortliche“).

Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche erfasst und verarbeitet die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  1. Daten, die von der Navigation der Nutzer der Website stammen – die sogenannten „Navigationsdaten“ werden während der Navigation des Nutzers auf der Website automatisch erfasst und sind für die gute Funktionstüchtigkeit der Website erforderlich. Diese Daten werden nicht zum Zweck erhoben, die Nutzer zu identifizieren, sondern nur zur Einholung anonymer statistischer Informationen in aggregierter Form über die Nutzung der Website und Prüfung ihrer ordnungsgemäßen Funktionstüchtigkeit. Der Verantwortliche ist berechtigt, die Navigationsdaten an die zuständigen Behörden weiterzuleiten, wenn der Verdacht von Internetkriminalität zum Nachteil der Website vorliegt. Sie könnten von den Behörden zur Feststellung der Verantwortung und zur Identifizierung der Täter verwendet werden.
  2. Von den Nutzern freiwillig zur Verfügung gestellte Daten, wenn sie über den Bereich „Kontakt“ („Contattaci“) oder „Benachrichtige mich“ („Avvisami“) mit der Website interagieren oder anderweitig mit Manifattura Valcismon in Kontakt treten.
  3. Von den Nutzern freiwillig zur Verfügung gestellte Daten, wenn sie auf dem entsprechenden Bereich der Website ein Konto registrieren oder den Newsletter abonnieren.
  4. Daten, die die Nutzer auf der Website zur Abwicklung einer Bestellung angeben. 


Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die von den Nutzern mitgeteilten personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Interaktion mit dem Nutzer, um auf Informations- oder Supportanfragen reagieren zu können.
  2. Erfüllung des mit dem Nutzer abgeschlossenen Kaufvertrags sowie Übermittlung von Produktmitteilungen, unter anderem technische, kommerzielle und administrative Benachrichtigungen.
  3.  Gewährleistung der Durchführbarkeit von Vorgängen durch den Verantwortlichen, die in engem und zweckbezogenem Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Verwaltung der Beziehungen zu den Nutzern stehen.
  4. Durchführung von statistischen Analysen in anonymer und aggregierter Form. 
  5. Erfüllung rechtlicher oder regulatorischer Verpflichtungen.
  6. Bearbeitung etwaiger Beschwerden und Wahrung der Rechte des Verantwortlichen.
  7. Vorbehaltlich der ausdrücklichen Zustimmung, die Nutzer telefonisch oder per E-Mail zu Marketingzwecken, zum Direktverkauf und/oder zum Versand von Werbe- und kommerziellen Mitteilungen, zur Durchführung von Marktforschungen und anderen an den Nutzer gerichteten Werbemaßnahmen zu kontaktieren.

Die Zustimmung der betroffenen Person ist in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Punkt 7 fakultativ. Ohne Zustimmung ist es jedoch nicht möglich, kommerzielle und Werbemitteilungen zu versenden.

Bei den übrigen Zwecken handelt es sich um eine für den Abschluss des Vertrags erforderliche vertragliche Verpflichtung, oder um eine sonstige Verpflichtung, die für die Erbringung der angeforderten Leistungen benötigt wird. Die betroffene Person hat das Recht, ihre personenbezogenen Daten nicht mitzuteilen. Dies bewirkt jedoch, dass der Vertrag nicht abgeschlossen werden kann.

Art der Datenverarbeitung

Die Daten werden rechtmäßig, korrekt und nach den Grundsätzen der Notwendigkeit, Zugehörigkeit und Vollständigkeit in dem Umfang erhoben, der in Bezug auf die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist.

Der Verantwortliche verarbeitet die Daten der Nutzer mithilfe von telematischen Methoden, die geeignet sind, die Sicherheit und Vertraulichkeit in Bezug auf die Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, zu gewährleisten, und einen unbefugten Zugriff auf die Daten zu verhindern.

Die Verarbeitung und Speicherung der Daten erfolgt vor Ort beim Verantwortlichen in Fonzaso (Belluno, Italien) und auf den Servern in der Europäischen Union für europäische Bürger, in Australien für australische und japanische Bürger und in den Vereinigten Staaten von Amerika für amerikanische und kanadische Bürger.

Die Daten werden ausschließlich durch eigens zu diesem Zweck ernannten Mitarbeitern und von Manifattura Valcismon ernannten Auftragsverarbeitern verarbeitet.

Für bestimmte Verarbeitungen kann der Verantwortliche auch Dritte heranziehen, die in jedem Fall die von Manifattura Valcismon ausdrücklich erteilten Anweisungen zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der ihnen anvertrauten Daten einhalten müssen.

Mitteilung personenbezogener Daten

Für die Verfolgung der oben genannten Zwecke kann es sich als notwendig erweisen, dass der Verantwortliche die personenbezogenen Daten der Nutzer an Dritte weitergibt, die beispielsweise folgenden Kategorien angehören: Tochtergesellschaften, Muttergesellschaften und verbundene Unternehmen; Personen, einschließlich Dritter, die an der Abwicklung von Bestellungen, sowohl während als auch nach dem Verkauf beteiligt sind; Personen, die Kundendienstleistungen erbringen (z. B. Callcenter); Personen, die Archivierungs- und Dateneingabetätigkeiten ausführen; Fachunternehmen und Gesellschaften im Rahmen von Unterstützungs- und Beratungsverhältnissen; im Auftrag von Manifattura Valcismon beauftragte Marktforschungsunternehmen.

Dritte, die zu den oben genannten Kategorien gehören, verarbeiten die Daten der Nutzer als Auftragsverarbeiter, die zu diesem Zweck vom Verantwortlichen ernannt wurden. Ein Verzeichnis der Dritten, an die der Verantwortliche die Daten weitergibt, steht am Rechtssitz des Verantwortlichen zur Verfügung. 

Personenbezogene Daten, die zu den oben genannten Zwecken verarbeitet werden, dürfen nur nach einer entsprechenden Befugnis weitergegeben werden. 

In allen anderen Fällen unterliegt die Übermittlung oder Offenlegung personenbezogener Daten der ausdrücklichen und unmissverständlichen vorherigen Zustimmung der betroffenen Person.

Dies gilt unbeschadet der Mitteilung oder Offenlegung personenbezogener Daten auf Ersuchen der Justizbehörden oder anderer öffentlicher Stellen zum Zwecke der Verteidigung oder Sicherheit des Staates oder zur Verhütung, Ermittlung oder Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten sowie in jedem Fall, in dem die Mitteilung oder Offenlegung der personenbezogenen Daten gesetzlich vorgeschrieben ist. 

Der Verantwortliche übermittelt personenbezogene Daten nur unter Anwendung eines angemessenen Schutzes an Orte und Gebiete außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und mit vorheriger, eindeutiger Zustimmung der Nutzer und betroffenen Personen.

Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Der Verantwortliche verarbeitet und speichert die Daten nur so lange, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Die zu den oben genannten Zwecken verarbeiteten personenbezogenen Daten werden im Besonderen für die Dauer des Vertrags und für einen Zeitraum aufbewahrt, der notwendig und ausreichend ist, um die von den Nutzern angeforderten Leistungen zu erbringen; anschließend für den Zeitraum, in dem der Verantwortliche durch gesetzliche, reglementarische oder steuerliche Zwecke einer Aufbewahrungspflicht unterliegt. 

Der Verantwortliche löscht oder anonymisiert rechtzeitig alle nicht mehr benötigten personenbezogenen Daten. Manifattura Valcismon löscht im Besonderen die von den Nutzern gelöschten Konten bei der ersten sinnvollen Aktualisierung, und auf jeden Fall innerhalb von 60 Tagen nach Eingang des Antrags der Nutzer.

Nutzerrechte

In Bezug auf die oben genannte Verarbeitung personenbezogener Daten kann jede betroffene Person ihre Rechte gemäß DSGVO geltend machen. Im Besonderen:

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

Die betroffene Person ist darüber hinaus berechtigt, Auskunft zu erhalten über:

  • den Ursprung der verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • die Zwecke und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung;
  • die berechtigten Interessen des Verantwortlichen, sofern sie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bilden;
  • das Vorhandensein eines automatisierten Entscheidungsprozesses, einschließlich Profiling;
  • die Angaben zur Identifizierung des Datenverarbeiters;
  • die Aufbewahrungsfrist von personenbezogenen Daten.

Die betroffene Person hat außerdem das Recht, vom Verantwortlichen zu verlangen, dass ihre personenbezogenen Daten:

  • aktualisiert, berichtigt oder (falls die Daten unvollständig sind) vervollständigt werden;
  • gelöscht werden, wenn:
  1. die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
  2. die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt;
  3. die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden oder gelöscht werden müssen, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen;
  • beschränkt verarbeitet werden, wenn:
  1. die Daten unrichtig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;
  2. der Verantwortliche sie für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, die betroffene Person sie jedoch braucht, um ein Recht vor Gericht auszuüben;
  3. sie an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden müssen (sog. Recht auf Übertragbarkeit), sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und mit automatisierten Mitteln erfolgt.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:

  • der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Erhebung entsprechen;
  • der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Die betroffene Person hat das Recht, im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beim Datenschutzbeauftragten oder jeder anderen zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Mitteilungen

Die Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen betreffend Fragen zum Datenschutz oder zur Ausübung ihrer Rechte ist folgenderweise möglich: telefonisch unter der Nummer +39 0439 5711, per Fax unter +39 0439 56436 oder per E-Mail an service@karpos-outdoor.com.


 

You can compare a maximum of 5 items at once. Please Remove at least one product before adding a new one.